Vista Live CD erstellen

5. März 2007

Carsten Knobloch schreibt in seinem Blog „Caschys Blog“ den Beitrag Vista Live CD für lau.

Vermutlich ist es nicht ganz legal sich eine Startdiskette ohne den Besitz von Windows Vista zu erstellen, aber auprobieren werde ich es auf alle Fälle einmal.

Bevor Fragen kommen, nein mein Image werde ich wohl eher nicht online stellen.

Heute beim Fleischer im Rosterland

24. Februar 2007

Eine Kundin aus den alten Bundesländern fragt nach eingeschweißten Bratwürsten? Da sagt die Fleischfachverkäuferin nach kurzem Zögern, die haben wir nur geräuchert oder lang abgehangen aber eingeschweißt haben wir die noch nie.

Plötzlich ruft eine weitere Kundin von hinten – vielleicht meint sie Roster.

Zur Information für die Leser aus anderen Regionen Deutschlands: Als Bratwürste bezeichnet man im Rosterland eine geräucherte und getrocknete Rohwurst aus kräftig gewürztem Schweinshack, die im Ring angeboten wird, siehe auch Wikipedia.

Über dem Rosterland lacht die Sonne – über Zeulenroda-Triebes lacht die Welt

20. Februar 2007

steuerbescheid.jpg

Letzte Woche bekamen wir von der Stadtverwaltung in Zeulenroda-Triebes einen „Hunde Veranlagungsbescheid“ für einen im letzten Jahr verstorbenen Hund. Die Hundesteuer wurde mit 0,00 € festgesetzt.

Hätte man sich da nicht das Briefporto sparen können?

Vielleicht braucht man ja in Zeulenroda einen IT-Fachmann, ich qualifiziere mich z.Z. zum Microsoft zertifizierten Systemadministrator (MCSA), ich könnte mich da anbieten?

Post von der GEZ

29. Januar 2007

heute bekam auch ich meinen ersten Trojaner von der GEZ, habe mal vorsichtig das Paket aufgedröselt und musste bemerken, dass mein SOPHOS das Problem nicht kennt. Selbst nach dem Update und Restart des Dienstes kannte er ihn immer noch nicht. Erst der Restart des kompletten Systems ließ den Scanner diesen neuen Schädling erkennen (Troj/DwnLdr-GAT). Erstaunlich, denn das ist schon die zweite Version, die alte beinhaltet eine Rechnung bis zum 22.01.2007 (Troj/DwnLdr-FYH). Sophos meint der Absender (GEZ) wäre auf den ersten Blick vertrauenswürdig – ich denke nein, eine Organisation, die keine Werte schafft sondern nur abzockt ist mitnichten vertrauenswürdig!

Wofür lasse ich alle x Stunden die Virensignaturen überprüfen und den Dienst restarten, bisher klappte das problemlos. Ärgerlich – sehr ärgerlich!

Umzug der Webpräsenz

11. Januar 2007

Schon im letzten Jahr teilte mir mein damaliger Webhoster mit, dass es einige „tolle“ Erweiterungen für mein Webhostigpaket gäbe. Naja einige Wenige müssten dafür einen winzigen Aufpreis bezahlen.

Ich war Einer von den Wenigen, obwohl mir alle neuen „tollen“ Features nichts nutzten, sollte ich statt 5€ nun 6€ pro Monat bezahlen, marginale 20% Preisaufschlag. Also begann ich mich Umzuschauen.

Fündig wurde ich bei den Netztauchern aus Angermünde, dort habe ich nun ein Webhostingpaket mit PHP/MySQL und recht viel Freiheiten gebucht. Dort bekomme ich meinen Blog, meine Homepage und vielleicht noch ein bischen Schnickschnack unter.

Am 10.01.2006 gegen 11:00 Uhr faxte ich strato meine Kündigung und am 11.01.2006 gegen Mittag war alles zu meiner vollsten Zufriedenheit gelaufen.

Meine Dank an beide Firmen für die schnelle und vor allem professionelle Arbeit. Ich kann beide Firmen empfehlen.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Next