Über dem Rosterland lacht die Sonne – über Zeulenroda-Triebes lacht die Welt

steuerbescheid.jpg

Letzte Woche bekamen wir von der Stadtverwaltung in Zeulenroda-Triebes einen „Hunde Veranlagungsbescheid“ für einen im letzten Jahr verstorbenen Hund. Die Hundesteuer wurde mit 0,00 € festgesetzt.

Hätte man sich da nicht das Briefporto sparen können?

Vielleicht braucht man ja in Zeulenroda einen IT-Fachmann, ich qualifiziere mich z.Z. zum Microsoft zertifizierten Systemadministrator (MCSA), ich könnte mich da anbieten?

Einen Kommentar schreiben